„GOTTESGLANZ UND MENSCHENWELT“ – LECTIO DIVINA IM ADVENT

Im Advent wollen wir uns Gottes Wort stellen und mit der Methode der Lectio Divina gemeinsam die Lieder in der Kindheitsgeschichte des Lukasevangeliums erschließen. Das aufmerksame Hören, Betrachten und Leben aus der Schrift, das auf dem Weg der Lectio Divina eingeübt wird, wurde seit dem Mittelalter vor allem in Klöstern praktiziert, hat aber inzwischen weltweit Einzug in Gemeinde- und Basisgruppen gefunden.

Herzliche Einladung zu dieser Kooperation zwischen Wilhelmsstift und Theologischem Mentorat!

Mo. 04.12.2017, Mo. 11.12.2017 und Mo. 18.12.2017 | jeweils 19.00 Uhr

Ort: Wilhelmsstift
Leitung: Uwe Thauer, Jörg Kohr
Anmeldeschluss: Fr. 24.11.2017 im Sekretariat des Theol. Mentorats