SPIRI-TEAM IM MENTORAT – SPIRITUELLE ANGEBOTE MITGESTALTEN

Mo. 21.10.2019 | 16.00 Uhr

Geistliches Leben ist bunt und kann sich in vielen Formen ausdrücken: Geist­liche Impulse an der Uni, Gestaltung von vielfältigen Gottesdiensten von Taizégebet über Wort-Gottes-Feiern bis hin zu den besonderen Gottesdiens­ten wie Rorate und Patrozinium. Aber auch Besuche in einer „anderen Welt“ wie Gefängnis oder Klinik können Impulse für das geistliche Leben geben. Vielleicht kommen aber auch noch ganz andere Ideen auf: geistliche Erfah­rungsräume wie die Nacht, der Film, die Straße, die Natur…

Das Spiri-Team hat die spirituellen Angebote im Theologischen Mentorat im Blick und entwickelt sie weiter, plant und gestaltet einige davon. Es vernetzt Studierende, die gerne im spirituellen Bereich etwas ausprobieren möchten, miteinander. Man kann längerfristig dabei sein, aber auch einzelne Elemente können einmalig übernommen werden. Herzliche Einladung mit dabei zu sein, eigene Ideen einzubringen und auszuprobieren.

Erstes Treffen im Wintersemester: Mo. 21.10.2019 von 16.00 bis (max.) 18.00 Uhr. Wer gerne mitmachen würde, aber an dem Termin nicht kann, melde sich bitte bei Martina Feddersen.

Ort: Theologisches Mentorat

Kontakt: Martina Feddersen

VOLLVERSAMMLUNG DES BEWERBERKREISES

Mo. 21.10.2019 | 18.30 Uhr Wortgottesdienst | ca. 19.15 Uhr Essen | ca. 20.00 Uhr Vollversammlung

Informationen zum Theologischen Mentorat, insbesondere dem Bewerber­kreis, den studentischen Ansprechpartnern und IPRI (bundesweiter Zusam­menschluss von Interessierten am Beruf des Pastoralreferenten und der Pastoralreferentin), Austausch, ggf. Beschlüsse. Herzliche Einladung an alle Interessierte am Wortgottesdienst und am anschließenden Essen teilzuneh­men. Die Vollversammlung danach ist ausschließlich für Mit­glieder des Bewer­berkreises und für diese verpflichtend. Es erfolgt eine gesonderte Einladung.

Ort: Johanneum, Saal

Ansprechperson: Markus Fritz

 

LEADERSHIP – VISION, LEITUNG UND GEMEINDEENTWICKLUNG FÜR DIE KIRCHE VON MORGEN

Du studierst Theologie und willst in der Kirche arbeiten? Du hast das Gefühl, so wie Gemeinde im Moment ist, kann das nicht alles sein? Du suchst die Verbindung zwischen Theologie und (Gemeinde)Praxis? Du fragst dich, ob es für die Kirche Zukunft gibt? Als Student*Innen wollen wir gemeinsam auf die Suche gehen. In fünf Workshops fragen wir uns: Wie geht visionäre Kirche? Was heißt Führung, (Selbst)Leitung, Team in der Gemeinde? Wie können wir als Team gemeinsam Gottesbeziehung leben? Gibt es best-practices ‘erfolg­reicher’ Gemeinden? Die LeadershipWorkshops haben vor zwei Semestern begonnen. Die persönlichen Rückmeldungen aus zwei Workshop-Reihen sagen uns: das ist relevant! Du hast Interesse? Komm vorbei! Du bist Dir nicht sicher? Nimm Kontakt mit uns auf!

Ort: Rupert-Mayer-Saal, Wilhelmsstift

Unverbindliches Informationstreffen: Di. 22.10.2019, 12:00 Uhr

(kurze Anmeldungsemail/Fragen gerne an alt.rabea(at)gmx.de)

(alle weiteren 5 Termine à 2 Stunden werden gemeinsam festgelegt)

Verantwortliche: Johann Schmitz, Lucas Gaa, Rabea Alt