IMPROVISATIONSTHEATER

Jeden Donnerstag in der Vorlesungszeit (außer 30.05., 13.06. und 20.06.2019) | 16.30 – 17.30 Uhr | Beginn: Do. 25.04.2019 | Ende: Do. 18.07.2019

Sie haben Freude am Theaterspielen, aber keine Zeit mit einer Theatergruppe ein ganzes Stück zu erarbeiten? Sie möchten mit Kindern/Jugendlichen ein Anspiel für den Jugendgottesdienst entwickeln und wissen nicht so recht wie? Sie sind einfach nur „spielwütig“ und suchen ein Ventil dafür? Dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.

Die im Kurs erlernten Improvisationsübungen und -spiele lassen sich sehr gut in der Jugendarbeit und auch in der Erwachsenenbildung anwenden. Das Improvisationstheater bietet mit Übungen und Spielen aus der Theaterpädagogik eine Vielzahl an Möglichkeiten das Körpergefühl zu schulen und die Ausdrucksmöglichkeiten der Körpersprache besser kennen zu lernen. Ziel des Kurses ist es das eigene Auftreten bewusster wahrzunehmen und die eigene „Bühnenpräsenz“ zu stärken. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung.

Kursleitung: Regina Greis, Opernsängerin/Gesangslehrerin

Ort: Theologisches Mentorat, Saal
Begrenzte Teilnehmerzahl: Maximal 15 TeilnehmerInnen

Anmeldeschluss: Für alle Termine bis Di. 23.04.2019 im Sekretariat des Theologischen Mentorats