SPRECHERZIEHUNG UND STIMMBILDUNG (FÜR ANFÄNGER)

Jeden Donnerstag in der Vorlesungszeit (außer 30.05., 13.06.2019 und 20.06.2019) | 17.30 – 18.30 Uhr | Beginn: Do. 25.04.2019 | Ende: Do. 18.07.2019

Mein Kurs richtet sich an alle, die eine Hilfestellung zu folgende Fragen suchen: Wie gewinnt die Stimme an Kraft und Klang, ohne dass es an die Substanz geht? Was ist Atemtechnik und wie kann sie der Stimme helfen? Wie leite ich eine Gemeinde zum Kanon-Singen an? Was, wenn ich selbst einen Psalm singen soll? Ich zeige Ihnen, wie Sprech- und Atemtechnik Ihren Vortrag oder Ihr Referat unterstützen können. Zu den Kursinhalten werden auch Gesangsübungen und theaterpädagogische Übungen gehören, da diese eine gute Hilfestellung sind mehr Ausdrucksmöglichkeiten für die eigene Stimme kennen zu lernen. Zusätzlich werden wir uns auch an das „Psalm singen“ und „Kanon anleiten“ herantasten. Vorkenntnisse sind keine erforderlich. Ziel des Kurses wird sein, Ihnen ein Gefühl für Ihre Stimme und Ihrer Präsenz vor der Gemeinde zu geben.

Wenn Sie schon Erfahrungen in Sprecherziehung und Stimmbildung gesammelt haben, können Sie diese in meinem Kurs noch vertiefen. Durch bekannte und neue Übungen wird das Körpergefühl für das Singen und Sprechen noch intensiver geschult und die „Farbpalette“ für den Ausdruck erweitert. Außerdem bietet der Kurs einen „geschützten“ Rahmen „Auftrittssituationen“ zu üben.

Kursleitung: Regina Greis, Opernsängerin/Gesangslehrerin

Ort: Theologisches Mentorat, Saal
Begrenzte Teilnehmerzahl: Maximal 15 TeilnehmerInnen

Anmeldeschluss: Für alle Termine bis Di. 23.04.2019 im Sekretariat des Theologischen Mentorats